cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

Dauer des Backups erhöht sich unverhältnismäßig

mvak
Level 2

Hallo,

wir nutzen Backup Exec 2010 R3 und sichern damit u.a. einmal
wöchentlich alle virtuellen Maschinen aus einer VMWare-Umgebung.

Die Dauer des Backups hat sich meiner Meinung nach in Bezug auf
die Datenmenge unverhältnismäßig erhöht.

Beispiel:
3.4.2012      Datenmenge: 590GB     Dauer:  4h12
10.6.2012    Datenmenge: 620GB     Dauer: 23h18

Merkwürdig ist vor allem das sich die Backupdauer jede Woche um
ca. 2h erhöhen, obwohl teilweise gar kein Datenzuwachs vorhanden war.

Die anderen Jobs, die täglich stattfinden, laufen problemlos.
Weiss jemand die Lösung für dieses Problem ?

Vielen Dank für die Bemühungen.

4 REPLIES 4

SuperBrain
Moderator
Moderator
Employee Accredited

Can you have a closer look at the Job log by expanding all sections?

Try to identify which part of the job log (or resource) has taken more time. This should help us troubleshoot this problem.

mvak
Level 2

Vielen Dank für den Hinweis. Die einzelnen Teile des Auftrags dauern nicht länger.
Offensichtlich startet die erste Aktion wöchentlich jeweils zwei Stunden später.

Beispiel:

Auftrag gestartet:   3.6.2012 08:00   Sicherung erster Satz:  4.6.2012 01:02
Auftrag gestartet  10.6.2012 08:00   Sicherung erster Satz: 11.6.2012 03:14

Interessant ist vielleicht noch, dass lt. Protokoll der ursprüngliche Starttermin des
Auftrags vor einer Woche war ?!?

SuperBrain
Moderator
Moderator
Employee Accredited

If the first action is starting 2 hours later, you may possibly have a Media (or other) alert awaiting response. That Alert category may be configured to Auto-Respond in 2 hours (2 hours is the default auto-response time in Backup Exec, this can be changed as required).

Solution, could be to reduce the auto-response time on that particular alert type to 2 minutes. This can be done from Tools - Alert Categories - select the alert type in question - change the auto-response time.

mvak
Level 2

Die Zeit zwischen Start des Auftrags und Sicherung des ersten Satzes verlängert sich
jede Woche um weitere 2 Stunden.

d.h. Der Start des Sicherungsauftrages ist jeweils sonntags für 8:00 Uhr (spätestens 9:00 Uhr) geplant.

Sicherung des ersten Satzes erfolgte aber am:
11.6.2012   3:00 
4.6.2012     1:00
27.5.2012  23:00
20.5.2012  21:00
usw.

Die eigentliche Sicherung und der anschließende Vergleich dauern immer ca. 4,5 h.

Die Frage ist wie kommt es zu dieser anwachsenden Verzögerung bis zum Start der
eigentlichen Sicherung ?