cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

Notfallszenario Wiederherstellung der Exchange Datenbank nach Serverdefekt

Michi77720
Level 3

Liebe Community!

ich gehe gerade das Notfallszenario durch, dass der Server einen Defekt erleidet und der Betrieb wieder gewährleistet werden muss.

Da ist ein wichtiger Punkt die Postfächer (MS Exchange 2010) und dazu habe ich SBS 2011 Server inkl. Exchange & AD aufgesetzt und Symantec BE 2012 installiert.

Nun habe ich die Sicherung auf C:\ dieses Testservers kopiert und den Speicher eingebunden C:\BEData und wollte inventarisieren\katalogisieren, doch es steht seit Stunden Verlauf des genutzten Speicherplatzes wird erstellt...

Was bedeutet dieser Prozess und dauert der wirklich solange?

Kann ich vom Grundsatz her eine gesamte Exchange Datenbank auf einem neuen Server wiedereinspielen (selbe Server, Exchange und Symantec Version)?

Vielen Dank im Voraus!

1 ACCEPTED SOLUTION

Accepted Solutions

CraigV
Level 6
Partner    VIP    Accredited

...if you do GRT-based backups of Exchange it will stage to C:\Temp by default on the media server.

Otherwise, as long as you Catalog and Inventory the media you should be able to restore it.

Thanks!

View solution in original post

3 REPLIES 3

CraigV
Level 6
Partner    VIP    Accredited

Hi,


Google Translate doesn't translate this well...what you're asking is in the event of a server failure, can you take the backup media and restore to/on another server?

If so, then the answer is yes...it is easier if you have a copy on your backup media of the Data/Catalogs folders, and if not, you have to recatalog the media on the new server to add that information into the BEDB.

Depending on what it is, it can take a couple of hours, but it is possible.

If you don't have the Data/Catalogs folders, you'd basically do the following:

1. Load BE onto the new server.

2. Patch it and push-install the RAWS agent to any remote servers.

3. Run an Inventory of the backup media, followed by a Catalog job.

4. Restore...

Thanks!

Michi77720
Level 3

Bin nun nach der Anleitung vorgegangen und habe sozusagen noch die Datenbank kopiert und wiedereingespielt - das soweit erfolgreich.
http://www.symantec.com/business/support/index?page=content&id=TECH129826&actp=search&viewlocale=en_US&searchid=1302592176143

Den Inventarisierungs & Katalogisierungsprozess habe ich nicht gesehen, da es eigene Speicheraufträge zu den Backupaufträgen gibt.
Nun läuft das mal für einige Stunden nehme ich an (C:\BEdata von pyisischen Server). 

Dann sollte wie die Logik sagt ein Wiederherstellen des AD & Exchange Datenbank auszuwählen & möglich sein.
Was denkt ihr ob das klappt?

CraigV
Level 6
Partner    VIP    Accredited

...if you do GRT-based backups of Exchange it will stage to C:\Temp by default on the media server.

Otherwise, as long as you Catalog and Inventory the media you should be able to restore it.

Thanks!