cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 
Highlighted

Oracle 11D Backup - ORA-19554 und ORA-27211

Hallo zusammen,

ich versuche ein Backup einer Oracle Datenbank zu erstellen, welches immer fehl schlägt. Hier erstmal eine Aufstellung der eingesetzten Systeme:

 

Backup-Server: Windows Server 2008 R2 Enterprise, Backup Exec 15 (Version 14.2 Rev. 1180)

Oracle-Server: Windows Server 2003 Standard, Oracle 11d (laut Adminkonsole) oder 11g (laut Eintrag im Startmenü) (wo kann man das genau nachgucken? In der Systemsteuerung unter Software findet sich kein Oracle Eintrag)

 

Ich bin nach dem Handbuch vorgegangen, also Punkt H. Dennoch kommt immer folgender Fehler:

 

Sichern- Oracle-Win::\\<Servername>\<DB-Name>
Das Datenbankskript gab einen Fehler zurück. Details finden Sie im Abschnitt für die Skriptausgabe i...

 

Und hier die Details zum Script:

Recovery Manager: Release 11.2.0.1.0 - Production on Do Nov 26 12:17:12 2015

Copyright (c) 1982, 2009, Oracle and/or its affiliates.  All rights reserved.

 
Mit Ziel-Datenbank verbunden: <DB-Name>(DBID=1052354931)

 
 
 # -----------------------------------------------------------------
 # RMAN command section
 # -----------------------------------------------------------------
 
 RUN {
 
 SET CONTROLFILE AUTOBACKUP FORMAT FOR DEVICE TYPE SBT_TAPE TO 'BE_';
 ALLOCATE CHANNEL ch0
     TYPE 'SBT_TAPE';
 SEND 'BSA_SERVICE_HOST=<BE-Server-IP>,NBBSA_TOTAL_STREAMS=1,NBBSA_JOB_COOKIE={8B34ECAA-72B5-47CD-B3CC-581CFDF12C55},NBBSA_DB_DEVICE_NAME=Oracle-Win::\\<Servername>\<DB-Name>';
 BACKUP
     INCREMENTAL LEVEL=0
     FORMAT 'BE_U'
 DATABASE FORCE PLUS ARCHIVELOG FORCE DELETE INPUT;
 BACKUP CURRENT CONTROLFILE 
     FORMAT 'BE_U';
 
 RELEASE CHANNEL ch0;
 }
Befehl wird ausgeführt: SET CONTROLFILE AUTOBACKUP FORMAT

Kontrolldatei der Zieldatenbank wird anstelle des Recovery-Katalogs verwendet
RMAN-00571: ===========================================================
RMAN-00569: =============== ERROR MESSAGE STACK FOLLOWS ===============
RMAN-00571: ===========================================================
RMAN-03009: Fehler bei allocate Befehl in ch0 Kanal auf 11/26/2015 12:17:16
ORA-19554: Fehler beim Zuweisen von Gerät, Gerättyp: SBT_TAPE, Gerätname: 
ORA-27211: Media Management Library konnte nicht geladen werden

 EXIT

Recovery Manager abgeschlossen.


Erreichte Geräte: 1 Genutzte Datenströme: 0

 

Ich kenn mich 0 mit Oracle an sich aus, vermute aber den Fehler in der fett markierten Zeile. Denke, er weiß nicht, dass er die RMAN Backups auf das Band schreiben muss. Hab schon so einige Forenbeiträge hier via google gefunden, doch keiner hat mir geholfen.

 

Daher mal ein paar Frage:

- Muss ich außer dem Agent auf dem Oracle Server auch noch was konfigurieren (z.B. ein RMAN Script)?

- Wie sage ich dem Backup, dass es aufs Tape gehört?

- Oder liege ich mit meiner Vermutung komplett falsch?

 

Danke Schon mal für eure Hilfe.

 

Gruß Stephan.