cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

NetBackup 7.7 - AdminConsole und anderes

Ein sattes Moin an alle !

Aufgrund einer neuen Backup-Hardware war mir nun auch endlich der Einsatz der allerneuesten NetBackup Version möglich. Bisher war ich noch mit 7.5.0.6 unterwegs weil die Hardware kein 64bit konnte.
Nun habe ich endlich einen neuen Server mit Windows 2012 Server und Netbackup 7.7 im Einsatz. Daran hängt eine Dell DR4100 Festplatten-Storage.
Soweit zur Einleitung.

Nachdem alles häuslich eingerichtet war, habe ich sogleich die 7.7 ausprobieren wollen und stellte fest :
Es gibt keine Administration Console für Windows mehr nur diese "komische" Java Admin Console.
Die kenne ich von der Bedienung her zwar schon von einem NetBackup-Server auf einem Solaris-System, habe die aber kaum genutzt, weil sie mir zu träge war, und ich diesen über die Windows-Admin-Console auf meinem Arbeitplatzrechner "bedient" habe.

Was soll ich sagen, kaum zu glauben, aber es geht noch träger .... Ich bin zutiefst enttäuscht ... und verärgert ... und gefrustet ... und ....

Die Java-Console ist soooooo langsam ...
- Wenn man sich mal verklickt (falscher Client) muss man warten bis der "Kollege" fertig ist.
- Das Einlesen z.B. der Host Properties eines Clients dauert Ewigkeiten.
- Das kann übrigens nicht mehr aus der Policy direkt durch Rechtsklick auf den gewünschten Client gestartet werden, sondern erfolgt über die Anwahl über
  Host Properties -> Clients
- Bei einer Client-Liste mit mehr als ~20 Clients dauert die Aktualisierung der Ansicht aller Clients Stunden.
- Die Ansicht der Policies ist eher unübersichtlich.

Wenn denn die Aktualisierungen schneller vonstatten gehen würden, wäre ich ja zufrieden, aber mal schnell über die Java-"Gurke" am Client was ändern gestaltet sich zu "Ich geh mal eine Rauchen, oder Kaffee holen."

Eine Lösung erwarte ich nicht wirklich, weil es mit hoher Wahrscheinlichkeit keine gibt.
Ich hoffe auf Gleichgesinnte mit denen ich gemeinsam in den Frustkeller hinabsteigen könnte, oder solche die mir das Gegenteil belegen, mit denen ich dann eine Lösung suchen würde.


Grüße aus dem Norden
Holger

 

 


 

2 Replies

Hallo, gedroht wurde damit ja

Hallo,

gedroht wurde damit ja schon länger, aber es sollte ja auch eine neue GUI geben.

Ich nutze auch lieber die Windows-GUI, einige Dinge (copy’n paste, Änderungen in mehreren Policies etc.) gehen viel einfacher.

Auf der anderen Seite hatte die Win-GUI aber auch ein paar hässliche Macken, z. B. Fehler, die die Java-GUI zeigte, waren nicht zu sehen, nur die Policy wurde unbrauchbar (Hyper-V z. B.).

Schlimmer ist, dass neue Features in den Client-Attributes versteckt werden, statt dass diese ganz entfallen.

Wir werden wohl damit leben müssen, mögllicherweise ist aber Veritas, da kleiner, zugänglicher für Kundenwünsche?

Grüsse aus Südhessen

Stefan

Moin :-) mein Feedback bisher

Moin :)

mein Feedback bisher lautete, dass die Java Console überarbeitet wurde und nun deutlich (!) performanter sein soll!

Grundsätzlich halte ich den Schritt, eine einheitliche Admin Console auf allen Plattformen einzuführen, für richtig & sinnvoll. In der Usergruppe hatte Andreas ja auch bereits vor längerer Zeit dazu eingeladen, sich an der Entwicklung zu beteiligen bzw. darauf Einfluss zu nehmen :)

Aber da Geschwindigkeit sicher ein Key-Point ist können wir das in Nürnberg gerne nochmals diskutieren und da Feedback geben und ggf. Nachbesserung fordern.

Viele Grüße

Achim